Asphaltsurfer

3sat – Die Asphaltsurfer

Mit EdiTour auf Longboardtrip durch Kalifornien

Asphaltsurfer zeigt die Stationen der 3sat-Fernsehdokumentation auf der Karte.

Auf der Startseite wählt der Nutzer zwischen Kartenansicht, einer Liste der bereisten Orte und einer Video-Tour. Die Tour nimmt den Anwender Station für Station mit auf den Roadtrip der Skateboarder. In der Kartenansicht und der Städte-Liste gelangt der Nutzer über einen beliebigen Titel oder Marker zum entsprechenden Video.

Ein Klick auf den Info-Button führt zu weiteren Bildern und Texten. Unter "Next Stop" folgt der Clip zur jeweils nächsten Station. Der Kartenausschnitt im Hintergrund passt sich dem ausgewählten Ort an. Während und auch nach der Fernsehdokumentation können so zusätzliche Informationen abgerufen werden.

Zusammen mit der Produktionsfirma MonstaMovies entstand die Idee, Videos mit Ortsbezug in einer ortsbasierten Anwendung darzustellen. Der geographische Kontext wird für den Zuschauer spielerisch erfahrbar. Die Anwendung wurde mit dem Ubilabs-Produkt EdiTour realisiert. So können die Inhalte der Anwendung leicht und schnell aktualisiert und erweitert werden.

Link zum Projekt

http://asphaltsurfer.editour.de/

Kunde

3sat

Partner

MonstaMovies 

Technologien

Editour, Ruby on Rails, YouTube API, Google Maps API, jQuery

Links

Asphaltsurfer Editour

Dieses Projekt teilen

„Google Map of the week: Using the application it is possible to view all the stops on the Asphaltsurfer's tour and view videos of the adventures that the pair experienced along the way. The application is another great creation by experienced German developers Ubilabs in partnership with MonstaMovies for the German media company 3Sat.“
Keir Clarke
Google Maps Mania