Google Maps für Entwickler: APIs & SDKs im Überblick

Apps, Webapps, Webservices: Google Maps APIs für alle Plattformen

LOCATION DATA EINBINDEN – ORTE ERLEBBAR MACHEN

Mehr als ein Dutzend APIs stehen für die Entwicklung mobiler Apps und Websites zur Verfügung. Google Maps können für Web, Android und iOS als auch für HTTP-Webservices genutzt werden. Nicht ohne Grund zählt Google Maps zu den am häufigsten eingesetzten Kartendiensten. Millionen von Websites und Apps nutzen Google Maps APIs. Welche API für welche Anwendung geeignet ist, zeigen wir in unserem Entwickler-Special. Und: Welche APIs machen mytaxi zu einer der erfolgreichsten Taxi-Apps? 


So funktioniert mytaxi: Die wichtigsten APIs der erfolgreichen Buchungs-App

mytaxi hat den deutschen Taximarkt revolutioniert: Über eine App wird eine direkte Verbindung zwischen dem Taxifahrer und dem Fahrgast hergestellt – eine Servicezentrale ist somit nicht mehr nötig. Die App gibt es für iOS, Android, Windows Phone und BlackBerry und wurde bis dato über 10 Millionen Mal heruntergeladen.

Auf diesen APIs basiert die mobile App von mytaxi

Um sowohl dem Fahrer als auch dem Fahrgast den Service zu vereinfachen, stützt sich die App auf eine Vielzahl von Google Maps-Diensten:

Google Maps Distance Matrix API: Mithilfe der Distance Matrix API wird dem Nutzer das nächstgelegene freie Taxi auf der Karte angezeigt.

Google Maps Geolocation API: Die Geolocation API ermöglicht es, den Standort des Passagiers präzise festzulegen. Die API verarbeitet hierzu die von Google gesammelten Daten zu WiFi- und GSM-Netzen.

Reverse Geocoding: Damit wird die Startadresse ermittelt.

Google Places API: Diese API kommt ins Spiel, wenn der Nutzer sein Ziel eingibt.

Google Places Autocomplete: Die automatische Vervollständigung der Adresse erleichtert die Eingabe und zeigt nur tatsächlich existierende Adressen an. Dadurch wird verhindert, dass der Fahrer zu einer nicht vorhandenen Hausnummer bestellt wird. Zudem muss der Nutzer nicht zwingend eine Adresse angeben, da die Google Places Datenbank neben Adressen auch mehr als 100 Millionen Points of Interests enthält, wie etwa Flughäfen, Theater oder Stadien.

Google Maps Directions API: Die tatsächliche Fahrzeit, die das Taxi zum Kunden benötigt, wird unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrslage auf Basis der Directions API ermittelt.  


Google Maps APIs & SDKs im Überblick

GOOGLE MAPS JAVASCRIPT API

Gestalten Sie benutzerdefinierte interaktive Karten. Nutzen Sie die Google Maps-Basiskarte mit 3D-Ansichten und Wegbeschreibungen.

GOOGLE MAPS ANDROID API

Erstellen Sie für native Android-Apps benutzerdefinierte Karten mit 3D-Gebäuden, Gebäudeplänen und mehr.

GOOGLE MAPS SDK FOR IOS

Erstellen Sie für native iOS-Apps benutzerdefinierte Karten mit 3D-Gebäuden, Gebäudeplänen und mehr. 

GOOGLE MAPS GEOCODING API

Mithilfe der Geocoding API wandeln Sie Adressen und geographische Koordinaten um und verorten sie auf der Karte. 

GOOGLE MAPS DIRECTIONS API

Erstellen Sie eine Route mit bis zu 23 Wegpunkten und berechnen Sie die Reisezeiten für Autos, Fußgänger, Radfahrer oder öffentliche Verkehrsmittel.

GOOGLE STATIC MAPS API

Binden Sie Karten im Bildformat in Websites und Apps ein. Standorte können mit eigenen Markern hinzugefügt werden.  

GOOGLE STREET VIEW IMAGE API

Betten Sie statische 360°-Panoramen in Ihre Website ein. Aufnahmerichtung und Kamerawinkel können individuell festgelegt werden. 

GOOGLE MAPS DISTANCE MATRIX API

Berechnen Sie Fahrwege und Fahrzeiten. Konkrete Routeninformationen können dann über die Google Maps Directions API abgerufen werden.

GOOGLE MAPS GEOLOCATION API

Die Geolocation API ermöglicht es Ihnen, dem Nutzer maßgeschneiderte ortsbezogene Informationen zu liefern.

GOOGLE MAPS ROADS API

Für eine genaue Routenführung: Diese API ermittelt die Straßen, auf denen sich ein Fahrzeug befunden hat und liefert weitere Daten zu den Straßen, wie etwa Tempolimits.

GOOGLE MAPS ELEVATION API

Diese API wird zur Abfrage der Höhendaten eines Standortes und Berechnung von Höhenunterschieden eingesetzt.

GOOGLE MAPS TIME ZONE API

Über diese Schnittstelle können Sie sich die Zeitzone sowie den Zeitunterschied zur Weltzeit (UTC) für einen beliebigen Ort auf der Erde anzeigen lassen.  

GOOGLE PLACES API

Bereichern Sie Ihre Anwendung mit detaillierten Informationen zu mehr als 100 Millionen Orten wie Unternehmen, Restaurants oder Sehenswürdigkeiten. Die Google Places API ist sowohl für mobile Apps verfügbar als auch als Web Services und als JavaScript-Bibliothek.

GOOGLE PLACES API FOR ANDROID & IOS

Geben Sie Nutzern mobiler Apps über die Google Places API für Android und iOS zusätzliche Informationen für den aktuellen oder ausgewählten Standort an die Hand und zeigen Sie nahegelegene Orte auf der Karte an.

GOOGLE PLACES JAVASCRIPT LIBRARY

Fügen Sie über die Google Maps JavaScript API Ihrer Anwendung Orte und weiterführende Informationen aus der gleichen Datenbank ab, die auch Google Maps und Google+ Local nutzen.



Tutorial: Google Maps Lizenzen managen und konfigurieren  

Wie bereits beschrieben, setzt eine professionelle und gewerbliche Nutzung voraus, dass ein Lizenzvertrag abgeschlossen wird. Nach Abschluss des Vertrages erhalten Sie einen Welcome-Letter mit allen Informationen, die Sie für die Nutzung von Google Maps benötigen. Hier sind noch einige wichtige Punkte, um das Produkt von Anfang an richtig zu nutzen:

Support Portal

  • Es ist wichtig, dass Sie sich zuerst Zugang zum Support Portal verschaffen. Dazu beantragen Sie hier einen Zugang
  • Anschließend erhalten Sie eine Mail mit dem entsprechenden Passwort.
  • Im Support Portal können Sie die Domains (bzw. Referrals) freigeben, auf denen Ihre Anwendung gehostet werden soll.
  • Im Support Portal können Sie Kontakt zu Service-Mitarbeitern von Google aufnehmen, Ressourcen einsehen oder Ihre Nutzung analysieren.
  • Hier finden Sie die FAQs für das Support Portal für weitergehende Fragen.

Korrekte Authentifizierung

  • Binden Sie die Client ID umgehend bei all Ihren Anfragen ein. Nur so können Sie sich als Unternehmenskunde korrekt authentifizieren und verhindern, gegen die Lizenzbestimmungen von Google zu verstoßen.
  • Eine umfassende Anleitung der Schritte, die zu beachten sind, erhalten Sie von uns mit dem Welcome-Letter.

Developer Console

  • In der Developer Console können Sie alle APIs, die in Ihrer Unternehmenslizenz enthalten sind, aktivieren, managen und weitere Authentifikations-Schlüssel erzeugen, sowie die Zugänge Ihres Teams verwalten.
     

 

Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns unter maps@ubilabs.net

oder rufen Sie uns an: 040 609 46 61-19

 


RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG VON GOOGLE MAPS 

Der professionelle Einsatz von Google Maps erfordert in der Regel eine Lizenz.

Erfahren Sie in unserem Infoportal zur Nutzung und Lizenzen von Google Maps, wie sich die Kosten nach dem Premium Plan berechnen lassen.