Zurück

30.06.2017

GeoNight #2: Wie Karten Geschichten erzählen und Daten analysieren

Clemens Gerth, Senior Business Development Manager bei Ubilabs, moderierte die GeoNight #2. (Foto: Ubilabs) Christina Elmer gab Einblick in den Alltag als Datenjournalistin bei SPIEGEL ONLINE. (Foto: onbyrd) Tim Marston analysierte live die Brexit-Wahlergebnisse mit Carto. (Foto: onbyrd) Meetup-typisch gabs für die Anwesenden Getränke und Pizza, sponsored by Carto. (Foto: onbyrd)

Nach einem gelungenen Auftaktevent im März ging die GeoNight Hamburg am 28. Juni in die zweite Runde. Mit Christina Elmer von SPIEGEL ONLINE und Tim Marston von Carto war auch dieses Meetup wieder mit spannenden Speakern besetzt. Zusammen mit Familonet und onbyrd organisierte Ubilabs das Event im Hamburger Mindspace.

Christina Elmer zeigte, auf wie vielfältige Weise Geschichten mithilfe von Karten erzählt werden können. Als Mitglied der Chefredaktion und Ressortleiterin Datenjournalismus bei SPIEGEL ONLINE gab sie Einblicke in den Redaktionsalltag und stellte zahlreiche Projekte vor, die sie mit ihrem Team umgesetzt hat. Besonderer Fokus lag dabei auf der Herausforderung, Daten verständlich und dennoch unterhaltsam auf die Karte zu bringen.

Tim Marston, Head of European Partnerships bei Carto, sprach über die Möglichkeiten der Datenanalyse mithilfe von Karten und illustrierte das Ganze live. Er analysierte einen Datensatz zu den Brexit-Wahlergebnissen und zeigte, wie Karten als leistungsfähiges Tool zur Datenvisualisierung und -analyse genutzt werden können.

Ubilabs freut sich über das positive Feedback zur GeoNight #2 und hofft auf weitere spannende Auskopplungen der Eventreihe.