Genießen Sie Eiskletter, Freestyle-Ski und Bergsteigen mit erfahrenen Athleten (Quelle: bit.ly/1UdpRz8) Bekommen Sie einen Überblick über die Wege und Sportdisziplinen, die es zu entdecken gibt (Quelle: bit.ly/1ZO9Oyp) Kilian Journet, der schnellste Läufer bergauf und bergab (Quelle: bit.ly/1WwM6RX) Einzigartige Impressionen – schwindelerregende Höhen und atemberaubende Panoramen  (Quelle: bit.ly/1JjRm9w)

Der Mont Blanc ist mit fast 5000 Metern der höchste Berg der Alpen. An der Grenze zwischen Frankreich und Italien gelegen, übt er eine magische Anziehungskraft auf Bergsteiger und Kletterer, Skifahrer und Mountainbiker aus. Entdecken Sie mit Google Street View die Faszination der vielseitigen Bergregion. Begleiten Sie außergewöhnliche Sportler bei ihren Touren in extremen Höhen.

Mont Blanc: Atemberaubende Schönheit rauer Natur

Der Mont Blanc wird jedes Jahr von etwa 20000 Besuchern bestiegen. Besonders reizvoll ist seine Vielfältigkeit – er hat zwei völlig unterschiedliche Gesichter: Die Nordseite ist stark vergletschert, im Süden ragen steile Felswände in den Himmel. Zum Mont-Blanc-Massiv zählt der eisbedeckte Dôme du Goûter, der über einen links und rechts steil abfallenden Bergrücken erreichbar ist. Google widmet nun dieser eindrucksvollen Region einen eigenen Street View Trek. Die spektakulären Aufnahmen stammen von Sender Films. Ubilabs wurde mit der technischen Umsetzung der Microsite beauftragt.

Höhenflüge und Abstiege an der Seite von sechs Extremsportlern

Dieser Street View Trek bietet die Chance, gemeinsam mit sechs international renommierten Sportlern das Mont-Blanc-Massiv zu erkunden: Sehen Sie die Welt aus Eis und Firn mit den Augen des legendären Bergführeres Patrick Gabarrou, der bereits mehr als 300 Erstbesteigungen hinter sich hat. Lassen Sie sich in schwindelerregende Höhen entführen und genießen Sie atemberaubende Ausblicke mit zwei weltweit herausragenden Bergsteigern, der Französin Catherine Destiville und dem Schweizer Ueli Steck.

Die Auswirkungen des Klimawandels erkennen

Besuchen Sie die Hütte Tête Rousse auf 3167 Metern Höhe, die für viele Kletterer auf der Goûter Route der erste Zwischenstopp ist, um sich zu akklimatisieren. Lernen Sie den Spanier Kilian Jornet kennen, der es schafft, am schnellsten den Mont Blanc hinauf- und hinabzulaufen. Fiebern Sie mit bei den waghalsigen Skiabfahrten des Freestyle Champions Candide Thovex und der Weltmeisterin Laetitia Roux. Neben diesen sportlichen Highlights bietet der Google Street View Trek Einblicke, wie sich der Klimawandel auf das Mont Blanc-Gebiet auswirkt – vor allem, wie der Gletscher Jahr für Jahr kleiner wird.

Eindrucksvolle Videos und hochwertige 360°-Aufnahmen

Die Microsite schafft einen Überblick darüber, wo welche Sportart ausgeübt wird und wo welche Route verläuft. Hochwertige 360°-Panoramen und ein 360°-Video bieten eindrucksvolle Ausblicke von der Spitze des Mont Blancs. Einige der Sportler sind über eine zusätzliche Audiospur zu hören, Videos verstärken noch das Live-Erlebnis.

Dieser Street View Trek ist nach der Reise in das Khumbu-Gebiet, dem Aufstieg auf El Capitan sowie ins Miniatur Wunderland bereits der vierte Trek, den wir im Auftrag von Google umgesetzt haben.

Besuchen Sie den Mont Blanc