Martin Kleppe, Mitbegründer von Ubilabs, Google Maps-Experte und ein außergewöhnlicher Webentwickler (Foto: Ubilabs/Philipp Schmidt)

Langjährige Expertise und außergewöhnliches Engagement: Martin Kleppe, Entwicklungsleiter und Mitgründer von Ubilabs, ist derzeit einer von weltweit acht Google Maps-Entwicklungsexperten.


Google-Experten sind nicht nur erfahrene, anerkannte Entwickler von Google-Technologien sondern auch herausragende Profis in den Bereichen Produktstrategie, UX/UI, Marketing, Growth Hacking und Monetarisierung. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie häufig auf Tagungen sprechen, ihre Leidenschaft und Erfahrung durch das Posten von Videos und Tutorials mit anderen teilen, Codebeispiele verfassen, Entwickler und Startups betreuen und vieles andere mehr. Dank ihrer Unterstützung erstellen und veröffentlichen Entwickler, Startups mit großem Potential sowie technische Communities rund um die Welt hochgradig innovative Apps.
Alle Experten durchlaufen einen mehrstufigen Bewertungsprozess. Für Google-Entwicklungsexperten (Google Developer Experts, GDEs) beinhaltet dieser Prozess die Einreichung einer Bewerbung, ein Gespräch mit einem externen Sachverständigen aus dem relevanten Bereich sowie ein Vorstellungsgespräch bei einem Google-Spezialisten.

Anerkannter Experte und Redner

Martin Kleppe ist ein öffentlicher Redner, Mitorganisator der JSUnconf und in der Web Development-Community weithin bekannt für seine außergewöhnlichen Projekte, wie z. B. den Spinning Globe Code in 1024 Bytes JavaScript, JSFuck oder Programme, die ausschließlich in asiatischen Schriftzeichen geschrieben sind.  Bei Ubilabs arbeitete er zuletzt an den Street View Treks Miniatur Wunderland, El Capitan und Earth View und er entwickelte Anwendungen für Unternehmen wie TUI und Car2Go.

Martin Kleppe auf der Google Developer-Seite

Folgen Sie Martin auf Twitter und besuchen Sie seine Internetseite