Mapbox Studio (Quelle: Mapbox) Tangram 3D Städte (Quelle: Mapzen) Echzeit Kartendesign (Quelle: Mapzen) Tangram 3D Städte (Quelle: Mapzen) Ein Test bergab bei der Tour de France (Quelle: Wall Street Journal)

Vom neuen Mapbox-Designtool bis zu den Abfahrten der Tour de France: Mit unseren neuesten Web-Tipps bringen wir Sie auf den neuesten Stand

Mapbox hat ein leistungsstarkes neues Kartendesigntool veröffentlicht

Mapbox Studio ist wirklich einfach zu verwenden – auch ohne Programmierkenntnisse. Dieses neue Kartendesigntool arbeitet so wie Designer denken. Sie können Karten visuell designen, während Sie Ihre Veränderungen sofort sehen.

Echtzeitkartendesign und Interaktivität mit Mapzen

Mapzen konzipiert Open-Source-Kartierungstools und arbeitet mit offenen Geodateninitiativen zusammen. Tangram beispielsweise ist ein Kartenrenderer, der es erlaubt, Vektorkacheln live in einem Webbrowser zu zeichnen, und Kartendesign, Darstellung und Interaktivität in Echtzeit ermöglicht.

Inspiration aus der Kunst hilft Ihnen dabei, Ihrer Karte eine menschliche Anmutung zu verleihen

Mapzens Ingenieur Patricio Gonzalez Vivo entwickelte eine Karte, die pseudozufällige Funktionen nutzt. Durch Ryjoji Ikeda – Komponist von Elektronikmusik und Künstler – inspiriert, erschuf er eine sich drehende 3D-Ansicht von Städten – von Aachen bis nach Zwolle.

Aufbau von 3D-Städtemodellen mit OSMBuildings GL

Erschaffen Sie 3D-Städtemodelle mit OpenStreetMap und interagieren Sie mit der Karte. Die neue Version bietet bessere Nutzerfreundlichkeit. Sie können die Karte drehen, hinein und heraus zoomen und auf einzelne Gebäude klicken.

Animation von Col D’Allos: Die Abfahrt, bei der man die Tour de France gewinnen oder verlieren kann

Dieser Bericht aus dem Wall Street Journal vermittelt Ihnen tiefere Einblicke in die Gefühle der Radfahrer während der Tour de France. Noch beeindruckender ist die interaktive 3D-Grafik, die diese Gefühle bei Auf- und Abfahrten darstellt.