Zurück

04.12.2015

Eine geteilte Nation und die Galaxie in 3D: Unsere Top 5

Erkunden Sie das Weltall in 3D und 2D (Quelle: bit.ly/1RBF3Xt) Die geteilte Nation – visualisiert von Der Zeit (Quelle: bit.ly/1wMnd7F) Freie Icons (Quelle: google.com/design/icons) NeuralTalk und Walk von Kyle McDonald (Quelle: vimeo.com/146492001) Vivaldi, ein neuer Browser für alle (Quelle: vivaldi.com)

Die Suche nach herunterladbaren Icons kann eine ziemliche Qual sein – wir zeigen Ihnen Googles Lösung. Und falls Sie nach dem perfekten persönlichen Browser suchen, haben wir genau den richtigen für Sie.

Unsere Galaxie – eine Nahaufnahme

Haben Sie sich unsere Sterne jemals ganz genau angeschaut? Wir denken, das sollten Sie! Das kanadische Unternehmen Turbulent hat unsere Galaxie als eine 3D-Karte rekonstruiert und vermittelt uns einen komplett neuen Einblick in unser Universum.. Über 100 Sternensysteme warten darauf, entdeckt zu werden. Der Nutzer kann ganz einfach von einem Planeten zum anderen navigieren, ihn aus jedem Blickwinkel betrachten und detaillierte Informationen über jeden Planeten erhalten. Klicken Sie hier, um sich ARK Starmap anzuschauen.

Unsichtbare Grenzen

Die Teilung Deutschlands bis zum Jahr 1989 hat in der Gesellschaft seine Spuren hinterlassen. Die schlimmsten davon wurden von der ZEIT bewertet und visualisiert. Mehr als fünfzehn Grafiken zeigen die Relikte eines geteilten Landes. Egal ob Namen, elektronische Geräte oder sogar Fußballmannschaften: auch nach 26 Jahren ist diese Kluft noch immer vorhanden. Finden Sie mehr über die Unterschiede zwischen Ost und West heraus und werfen Sie einen Blick auf die ursprüngliche Grenze, die bis heute sichtbar ist.

Open Source Icons

Material-Icons sind immer schwer zu finden. Google bietet nun kostenlose Material-Icons für jeden Verwendungszweck an. Die Icons können als skalierbare SVG oder PNG heruntergeladen werden, und für die Kreativeren unter Ihnen: Open Source. Sie können in der Größe verändert, neu zusammengestellt oder angepasst werden, so wie es dem Nutzer passt. Ein netter Bonus: Entwickler können die Icons als Git-Repository bekommen, was die Individualisierung noch einfacher macht.

Automatisierte Bildaufzeichnung

Dieses großartige Video zeigt eine modifizierte Version von NeuralTalk in einem Live-Webcam-Feed. NeuralTalk ist ein auf dem Datensatz MS COCO designter Algorithmus, der Bilder automatisch aufzeichnet. Kyle McDonald war mit Bildern allein nicht wirklich glücklich und hat daher mit seiner Webcam ein Video aufgezeichnet, bei dem sein Laptop jede Sequenz kommentiert hat. Werfen Sie selber einmal einen Blick darauf!

Wenn Vivaldi doch nur noch leben würde

Die Links dieser Woche drehen sich alle um das Thema Individualisierung. Unser letzter Link der Woche stellt die Benutzerbedürfnisse an erste Stelle. Die Macher des Opera-Browsers haben eine Betaversion des neuen Vivaldi-Browsers veröffentlicht. Die Möglichkeiten scheinen endlos: offene Tabs können platziert werden, wo immer Sie möchten, oder sogar miteinander zu einem kombiniert werden. Sie können die Adressleiste neu arrangieren oder die Notizfunktion für besseres Organisieren nutzen. Laden Sie den Browser hier herunter und erhalten Sie weitere Informationen.