Zurück

10.05.2016

Große Schiffe, große Menschen, große Städte - Unsere Top 5

Schifffahrt auf unserern Ozeanen in dem Jahre 2012 (Quelle: bit.ly/1T69aWR) Ein Screenshot von Hamburg's Feldstärke (Quelle: bit.ly/23E4tGD) Jeder Wurf vom Basketball Superstar Kobe Bryant (Quelle: bit.ly/1Vnf9ty Machen Sie eine Zeitreise und entdecke Sie Berlin 1928 und Berlin 2015 (Quelle: bit.ly/1qLhVMb) Man braucht deutlich mehr als eine gute Karte, um den effizientesten Weg zwischen zwei Städten zu finden (Quelle: bit.ly/1QX5tOH)

Schauen Sie sich an, wie viele Frachtschiffe täglich die Weltmeere durchkreuzen. Überprüfen Sie, ob Ihre Stadt im Niedrig- oder Hochfrequenzbereich liegt. Schauen Sie sich Kobe Bryants Genialität aus 20 Jahren als Mitglied der National Basketball Association auf einer Karte an. Erleben Sie Berlin aus Sicht Ihrer Großeltern im Vergleich zu heute. Schauen Sie sich unsere Top-5-Links der Woche an.

Gewaltiger Schiffsverkehr

Zehntausende riesige Frachtschiffe durchkreuzen die Weltmeere. Diese interaktive Karte zeigt die Bewegung der industriellen Schiffsflotte weltweit im Jahr 2012 auf Grundlage von mehreren Hundert Millionen individuell aufgezeichneten Positionen. Die Schiffe nach Kategorie mit Farbe zu versehen, zeigt die Flüsse der modernen Wirtschaft noch detailreicher – schauen Sie es sich an.

Die Strahlung in Ihrer Stadt

Heutzutage hat nahezu jeder ein Smartphone und dafür braucht nahezu jeder auch ein funktionierendes Netzwerk. Die Feldkarte zeigt die Feldstärke für den Hochfrequenzbereich, was insbesondere Mobilfunkfelder beinhaltet. Finden Sie Ihre Stadt und sehen Sie, wo die Feldstärke niedrig oder hoch ist.

Jeder Wurf von Kobe Bryant

Kobe Bryant ist einer der weltweit bekanntesten Basketballspieler aus den USA. Während seiner Karriere hat er mehr als 30.000 Würfe gemacht, die reguläre Saison und die Playoffs inbegriffen. Folgen Sie dem Link und unternehmen Sie eine Reise zu den wichtigsten Würfen seiner 20-jährigen Karriere. Entdecken Sie alle 30.699 Würfe.

Berlin – gestern und heute

Der „Tagesspiegel“ hat eine Karte erstellt, über die Sie Berlin in den Jahren 1928 und 2015 miteinander vergleichen können. Sie können eine Tour unternehmen und mehr über die Veränderungen der bekannten Drehpunkte erfahren oder die Karte auf eigene Faust entdecken. Wenn Sie in die Karte hineinzoomen, werden noch aufregendere Ansichten sichtbar.

Das Problem des Handlungsreisenden

Die kürzeste Route zwischen acht Städten zu finden kann sehr kompliziert sein (es gibt mehr als 5000 Strecken!). Das nennt man das Problem des Handlungsreisenden. Die richtige Route auszuwählen erfordert eine Strategie. Dieses Video stellt das Problem des Handlungsreisenden dar und präsentiert eine vernünftige Lösung.