Interaktives Videoarchiv

Menschenrechtsverletzungen aufzeigen

Beweisvideos auf der Karte verorten

Bewegte Bilder können ein mächtiges Instrument sein, um Menschenrechtsverletzungen zu dokumentieren. Die Organisation WITNESS hat Ubilabs beauftragt, ein kartenbasiertes Videoarchiv zu erstellen, das von einer Redaktion unkompliziert gepflegt werden kann.

Interaktive Aufbereitung von Augenzeugenberichten

Videos können ein mächtiges Instrument sein, um Übergriffe zu dokumentieren. Eine wesentliche Herausforderung dabei ist, die Beweisvideos zu überprüfen und sie in einen räumlichen und thematischen Bezug zu bringen.  

WITNESS ist eine internationale Organisation mit Sitz in New York, die mithilfe von Augenzeugenberichten die Verletzung von Menschenrechten aufzeigen möchte. Das WITNESS Media Lab bietet Videoschulungen an und stellt Technologien sowie eine Plattform zur Verfügung, um Augenzeugenvideos zu veröffentlichen.

Ubilabs entwickelte im Auftrag von WITNESS Media Lab und dem Kooperationspartner Google für diese Plattform eine interaktive Karte, auf der die Augenzeugenberichte einfach verortet werden können. 

Einfache Bearbeitung und Integration von Berichten

Unter lab.witness.org ist nun eine Weltkarte zu finden, die sich in das Design der gesamten Website einfügt. Die Redaktion kann in wenigen Schritten über eine Tabelle die Daten einpflegen und Videos integrieren.

Unsere Leistungen
Beratung

Konzept

Design

Entwicklung

Software

Lizenzierung